Geschichte

Schon um die Jahrhundertwende gab es in der Zieglergasse 70 ein Kaffeehaus

Burggasse Zieglergasse um 1900

  

Unsere ältesten Aufzeichnungen über eine Conditorei an diesem Standort stammen aus dem Jahre 1932.

Froemmel 60erJahre

1967 übernahm Walter Frömmel das Geschäft und verwirklichte seinen Traum einer eigenen Konditorei. Conditorei Frömmel war geboren.

Walter Froemmel 1956Froemmels Zeichnung 1967


1988 wurde das benachbarte Blumengeschäft dazu genommen und der Betrieb zu einer Café Conditorei erweitert.

 Visitenkarte Historie

2000 übergab Walter Frömmel den Betrieb an seinen Sohn Markus Frömmel. 

2003 wurde das Ecklokal, ehemals das bekannte Café Signal, in dem die Getränke in einem Zug an den Tisch gebracht wurden, übernommen und mit den bestehenden Räumlichkeiten verbunden.

2004 wurde unser Unternehmen außerdem stolzer Besitzer des Umweltzeichens für Tourismusbetriebe, welches garantiert, das wir in unserem Betrieb und bei unseren Produkten besonders auf umweltfreundliche und energiesparende Alternativen zurückgreifen.

2014 erhielt der Betrieb die Top Lehrbetrieb Auszeichnung von der Gemeinde Wien